Zusammenfassung
Skechers GOmeb Speed 3 1Die Schuhe Skechers GOmeb Speed 3 - 2016 sind Rennschuhe für die obere Distanz, die auch für leichtes tägliches Training oder Speedwork verwendet werden können. Die Sohle ist fast identisch mit dem Standard GoMeb Speed 3, während das Obermaterial komplett neu entworfen wurde, um Sketchers GOknit-Material zu integrieren.

Die günstigsten Angebote des Skechers GOmeb Speed 3

Ich musste die Benachrichtigung von Skechers, dass ich ein Paar „GoMeb Speed 3s“ zum Testen erhielt, noch einmal überprüfen, da ich letztes Jahr ein Paar GoMeb Speed 3s überprüft hatte.

Es stellte sich heraus, dass Skechers das Obermaterial überarbeitet und den gleichen Modellnamen beibehalten hat (im Gegensatz zu Nike, die ein paar subtile Änderungen am Obermaterial ihres LunarTempos vornahmen und es als neues Modell bezeichneten).

Skechers hat den GoMeb Speed 3s im Grunde genommen das gegeben, was ich als eine Aufwertung der GoMeb Speed 3s bezeichnen würde, indem ein gestricktes Obermaterial hinzugefügt wurde, und sie nennen dieses aufgerüstete Modell „GoMeb Speed 3 2016“.

Da die Sohle unverändert ist, ist das Laufverhalten dieser 2016er Version identisch mit dem des Vorgängers. Er ist leicht federnd und hat einen 4 mm tiefen Einstieg, ähnlich wie die Saucony Kinvaras.

Das gestrickte Obermaterial verleiht dieser Version des Schuhs etwas mehr Haltbarkeit und etwas mehr Stil. Aber sind diese Upgrades mit dem höheren Preis verbunden?

Ich habe mehr als die üblichen 50 Testmeilen in diese Schuhe gesteckt, um das herauszufinden (150 Kilometer beim Verfassen dieser Rezension).

Skechers GOmeb Speed 3 Allgemeine Informationen

Skechers GOmeb Speed 3 1

Dieser Schuh ist eines der Flaggschiffmodelle von Sketcher. „Aber was ist ein Vorzeige-Laufschuh, wenn er von Skechers ist?“, fragten einige Leser und meine Freunde.

Es handelt sich eigentlich um einen Wettkampfschuh, und er wurde vom Gewinner des Boston-Marathons 2014, Meb Keflezighi, getragen. Das bedeutet nicht, dass man mit diesem Schuh Rennen gewinnen kann, aber es bedeutet, dass Skechers Laufschuhe auf Elite-Niveau hat.

Meb hat bei der Entwicklung des Schuhs geholfen, was zur genetischen Ausstattung dieses Schuhs beiträgt. Der Schuh hat ein Gefälle von 4 mm, wiegt 7,2 oz in der Herrengröße 9, hat ein nahezu nahtloses Obermaterial und verwendet nur eine minimale Menge Gummi auf der Außensohle.

All dies zusammengenommen ergibt einen ziemlich eleganten Laufschuhe mit hoher Laufleistung. Deshalb habe ich das Vorgängermodell des Schuhs (Version 2015) ausgewählt, um mich bei meinem ersten echten Versuch, einen Marathon zu laufen, zu begleiten, und deshalb denke ich, dass diese sehr ähnliche Version für Marathonläufer immer noch großartig sein wird.

Skechers GOmeb Speed 3 Sohle

Skechers GOmeb Speed 3 4

Da die Sohle des Skechers GoMeb Speed 3 2016 mit der des Skechers GoMeb Speed 3 2015 identisch ist, wiederhole ich, was ich in meinem vorherigen Bericht über GoMeb Speed 3 erwähnt habe, und werde einige Punkte näher ausführen.

Die Laufsohle hat so wenig Gummi, dass man einen Gummimangel vermuten würde, wenn man nicht wüsste, dass dies ein Rennschuh ist.

Zwölf Viertelgroße Hülsen aus Gummi hängen in dem Schaumstoff, um gerade genug Traktion für Rennen mit hoher Laufleistung zu bieten. Es ist nicht der Vollschaumstoff-Ansatz, den Nike in seiner Free-Schuhreihe hat, aber es ist definitiv auf der Minimalseite der Verwendung von Gummi.

Der Schaumstoff, der diese Gummihüllen umgibt, ist Skechers‘ Resalyte Foam. Dieser Schaumstoff wird wegen seiner Haltbarkeit und Dämpfung häufig in der Leistungslinie der Skechers-Schuhe verwendet.

Sie ist haltbarer als der Lunarlon-Schaum von Nike und steifer als der Lunarlon-Schaum von Nike. Dies verleiht dem Schuh ein federndes, reaktionsfreudiges Gefühl statt einer ultra-gedämpften Lauf.

Obwohl er haltbarer ist als manche Schaumstoffe, nutzt sich der Resaylte-Schaumstoff doch ab. Selbst die effizientesten Läufer werden nach 50 Kilometer einen leichten Verschleiß feststellen.

Sie könnten diese Schuhe immer noch bis zu 300-500 Kilometer weit bringen, wenn Sie leicht und effizient bei der Landung sind. Vielleicht 200-300 Kilometer, wenn Sie dafür bekannt sind, dass Sie beim Laufen Ihre Füße ein wenig scheuern.

Zusätzlich zu den Gummihüllen und dem Resaylte-Schaumstoff gibt es eine große Lücke in der Laufsohle. Durch diese Lücke wird eine Stabilitätsplatte aus Delrin (eine Art Kunststoff) im Mittelfußbereich freigelegt.

Wie ich bereits in meinem vorherigen Bericht über dieses Modell erwähnt habe, ist die Delrin-Platte nur dazu da, den Schuh vor zu starker Durchbiegung zu schützen. Warum Delrin? Es handelt sich um ein synthetisches Polymer, das für seine Steifigkeit, Festigkeit und Schlagfestigkeit bekannt ist.

Und Skechers behielt diese Laufsohle identisch mit der Vorgängerversion bei, wobei die Delrin-Platte mit der aufwendigen Kunstkohlefaserauflage beibehalten wurde.

Wenn Sie einen Mittelfussschlag haben, werden diese Schuhe Sie gut aufnehmen. Skechers nennt sie „M-Strike® Technology“, die einen Mittelfußauftritt fördert.

Es handelt sich dabei nicht um eine Reihe von Stollen, die einen Mittelfußauftritt fördern (wie man sie bei Newton-Laufschuhen sieht), sondern um eine Kombination aus einer sanften Krümmung der Außensohle, die einen Mittelfußauftritt begünstigt, und einem Sohlenmaterial, das die Energie beim Aufsetzen auf den Mittelfuß absorbiert.

Fersenstürmer sollten diesen Schuh wahrscheinlich vermeiden. Es gibt keine speziellen „Sturzpolster“ oder Schaumstoffeinlagen in Fersennähe, die helfen, Fersenstöße zu absorbieren.

Ein kurzes Wort zur Einlage: sie ist eingeklebt. Das macht den Schuh zu einem idealen Kandidaten für sockenlose Läufer, da die Einlegesohle nicht unter Ihren verschwitzten Füßen herumrutscht.

Ich bin selbst kein sockenloser Läufer, aber ich bin bei diesen Jungs trotzdem ohne Socken gelaufen, und ich kann sagen, dass ich sie nicht enttäuschen werde.

Die Innensohle fühlt sich solide an, die Fersenschale ist weich auf der nackten Haut, und der Übergang vom Schaft zur Sohle fühlt sich für meine Füße ziemlich glatt an.

Skechers GOmeb Speed 3 Obermaterial

Skechers GOmeb Speed 3 3

Was mir meine Großmutter früher gesagt hat, wenn mir langweilig war, nennt Skechers heute ihren Obermaterial. GOknit. Hah, ok, mein Witz ist nicht so clever.

Auch das Marketing von Sketcher ist es nicht, sie scheinen diesem Trend, den Schuhen gestrickte Obermateriale hinzuzufügen, zu folgen. Nike hat Flyknit, Adidas hat Primeknit, und jetzt hat Skechers GOknit.

Ein Mitläufer zu sein, macht Ihr Produkt jedoch nicht minderwertig! Dieser GOknit ist mehr eine Nachahmung als eine Imitation; er ist wirklich schön und keine Spielerei.

Das GOknit Obermaterial besteht meist aus einem einzigen Stück Stoff, das in Farbe und Textur variiert, ohne dass verschiedene Stoffflicken eingenäht sind. Dies wird durch einen komplizierten Strickprozess erreicht, bei dem Fadenabstand und -dichte variiert werden.

Das Endergebnis ist ein auffälliges und haltbares Obermaterial, das meiner Meinung nach im Vergleich zur vorherigen Version einen Mehrwert darstellt. Es gibt nur ein paar kleine reflektierende Überlagerungen auf dem Obermaterial und schwache Skechers Logos auf beiden Seiten des Mittelfußes.

Die einzige Materialwahl im Obermaterial, die vom Vorgängermodell geblieben ist, ist die dünne Zunge.

Skechers verstärkte ihr Schnürsystem mit einer dünnen Kunststoffauflage und einer „Stoffunterlage“ um die Ösen und Verzierungen, die dem Schnürsystem Struktur und Halt geben.

Ein persönliches Problem, das ich mit dem Schnürsystem habe, ist, dass sie die dehnbaren Schnürsenkel nicht mehr wie bei ihrem Vorgängermodell verwendet haben.

Sie enthielten zwar ein zweites Paar Schnürsenkel, aber nur in einer anderen Farbe. Mir gefielen die dehnbaren Schnürsenkel und ich wünschte, sie wären in dieser Version als Option enthalten.

Skechers GOmeb Speed 3 Zusammenfassung

Skechers GOmeb Speed 3 2

Der Skechers GOmeb Speed 3 2016 ist ein rennfertiger Schuh, der einem etablierten Modell ein neues Obermaterial verleiht. Obwohl er perfekt für Marathonläufer geeignet ist, würde er sich gut bei Rennen mit einer Länge von nur 5 km eignen und könnte als täglicher Laufschuh mit geringer Laufleistung eingesetzt werden.

Ich würde diesen Schuh Leuten empfehlen, die in diesen Kategorien einkaufen, aber ich möchte sie daran erinnern, dass es ein billigeres und sehr ähnliches Modell gibt. Ob es den Mehrpreis für das GOknit Obermaterial wert ist oder nicht, liegt bei Ihnen!

Wir danken den netten Leuten von Skechers, die uns ein Paar GOmeb Speed 3 zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*