Zusammenfassung
The North Face Endurus TRDer North Face Endurus TR (im Einzelhandel für $130) ist ein neues Modell, das eine maximale Dämpfung für Trailrunner bieten soll. Neben der komfortablen Passform bietet der Endurus eine solide Traktion durch Schmutz, Schlamm, Schnee und sogar Eis.

Die günstigsten Angebote des The North Face Endurus TR

Der 8-mm-Drop-Schuh mit einem Gewicht von 8,2 Unzen bietet den Trailrunnern Halt und Vertrauen, indem er Schmutz, Schlamm und sogar glattes Terrain problemlos bewältigt.

Bei meinen über 50 Kilometer Testlauf lief ich auf Strecken, die zeitweise trocken, glatt, schlammig, verschneit und sogar mit einer dünnen Eisschicht bedeckt waren. Ich hatte nicht ein einziges Mal das Gefühl, dass der Endurus den Bedingungen nicht gewachsen war.

The North Face Endurus TR Allgemeine Informationen

Ich war vom Komfort des Schuhs und den einzigartigen Schnürsenkeln beeindruckt. Meine Füße rutschten bequem hinein und ich ging los. Zu meinen ersten Läufen gehörte der nahe gelegene High-School-Cross-Country-Parcours, der in der Nähe einer Ansammlung von Kleinliga-Baseballfeldern ausläuft.

Dank etwas frisch gefrorenem Schnee begrüßte mich eine dünne Eisschicht auf den Wegen zwischen den Baseballfeldern.

Zu meiner Überraschung klemmten die Endurus-The North Facestollen das Eis gut fest, so dass ich meinen Lauf fortsetzen konnte. Obwohl ich auf meinem ersten Durchgang langsamer geworden war, konnte ich auf den folgenden Schleifen mein Tempo halten, und die Endurus boten einen soliden Halt.

Die Schuhe sehen nicht schnell aus “ und das sind sie auch nicht „, aber ich wusste schon früh, dass ich sie bei meinem ersten Trail-Marathon des Jahres tragen wollte, wo die Bedingungen schwierig sein könnten.

Das stellte sich als wahr heraus, als ich meinen Winternachtsmarathon auf einer Strecke absolvierte, die mit Pfützen, Baumwurzeln und Schlamm “ viel Schlamm “ übersät war.

Tatsächlich hatte sich die Kilometer 5-6 (es war ein Vier-Schleifen-Kurs) in eine schlampige Grube aus versunkenen Schuhdolen verwandelt. Sogar auf meiner letzten Runde zeigte der Endurus die beste Leistung, die man angesichts der Tiefe und Aufdringlichkeit des Schlamms erwarten konnte.

Ich würde nicht zögern, den North Face Endurus TR in jedem Zustand zu tragen, den Mutter Natur als Herausforderung für Läufer ausschließt.

Die Sohle der The North Face Endurus TR

Das neue Xtra-Foam-Mittelsohlenmaterial und die atmungsaktive obere Sohle der North Face umhüllen den Fuß mit einer Art komfortablem Kissen. (Die Inspiration für die Dämpfung soll der Meister-Ultra-Läufer Dylan Bowman gewesen sein)

Die Xtra Foam-Mittelsohle gehört zu den weichsten Trail-Schuhen, die ich je ausprobiert habe. Sie bildet einen direkten Kontrast zu der festeren EVA-Mischung, die die Füße vor den Gelaufen des Trails schützt.

Eine Vibram Megagrip-Gummilaufsohle und 3-mm-Stollen sorgen für Stabilität auf den Wegen, ganz gleich, auf welcher Art von Weg Sie laufen oder wandern. Eine Schlangenplatte dient als ausreichender Schutz gegen Wegabfälle wie lose Steine.

Die The North Face Endurus TR Obermaterial

Der Endurus ist ein wenig sperriger als andere Wanderschuhe der The North Face. Aber das spielt kaum eine Rolle, wenn es darum geht, den Trail zu greifen und den Läufer aufrecht zu halten.

Die obere Sohle des Endurus ist ein nahtlos geschweißtes Wildleder, das die Atmung der Füße ermöglicht. Die Zehenkappe aus TPU-Folie wird über eine synthetische Unterlage gelegt, die den Schutz der Zehen gewährleistet.

Während meines schlammigen und nassen Trail-Marathons galoppierte ich durch eine Reihe von Pfützen. Obwohl der FlashDry-Kragen das Wasser nicht vollständig abstieß, hielt er die Nässe auf ein Minimum beschränkt.

Die The North Face Endurus TR Zusammenfassung

Der North Face Endurus TR Rucksack hält, was er verspricht: Komfort, Stabilität, Schutz und Haltbarkeit. Er gibt den Trail-Läufern das nötige Selbstvertrauen, um auch die härtesten Herausforderungen wie Schmutz, Schlamm, Schnee und Eis zu meistern.

Ich würde nicht zögern, diese Schuhe bei jedem herausfordernden Trailrun oder Rennen zu tragen. Gleichzeitig sind sie bequem genug, um sie auf einer ganztägigen Wanderung auf Ihrer Lieblingsstrecke zu tragen.

Wir danken den netten Leuten von The North Face, die uns ein Paar Endurus TR zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*