Zusammenfassung
Saucony Hurricane 22 2Der Saucony Hurricane 22 trifft den Sweet Spot, wo weiches Polster auf mäßige Stabilität trifft, und bietet einen geschmeidigen und gestützten, aber leicht schweren und warmen Lauf. Die Plüsch-Stabilität und die langlebige Sohleneinheit machen diesen Schuh das höhere Preisschild wert.

Die günstigsten Angebote des Saucony Hurricane 22

Saucony Hurricane 22 Einleitung

Der Saucony Hurricane ist ein Langlaufschuh für die Marke und ihre Premium-Stabilitätsoption in einer Linie, die die Modelle Liberty, Guide und Omni umfasst. Der Hurricane ist der neutrale Laufschuh Triumph der Marke mit zusätzlichen Stabilitätsmerkmalen.

Wie der Triumph verbrachte auch der Hurricane die letzten fünf Modelle in einem ISOFIT Obermaterial. Helfen Sie mir, die Mathematik für diesen langjährigen Favoriten von Saucony zu verstehen.

Nach allem, was ich sehen kann, gab es 17 Versionen des Hurricane und dann 5 mit dem ISOFIT-Obersystem der Marke; jetzt sind wir bei Hurricane 22 und nicht 23. (Hoppla!)

Ich hatte erwartet, dass Hurricane 22 ähnlich wie Brooks Adrenaline sein würde, da der obere erste ähnlich ist“, mit einem um eine halbe Größe größeren Schuh in den Brooks.

Wenn man mit 1 Schuh an jedem Fuß läuft, ist das für mich viel eher mit Brooks‘ plüschigerem Stabilitätsangebot Transcend vergleichbar.

Hier ist die Aufteilung: Hurricane hat einen Versatz von 8 mm im Vergleich zu den 10 mm von Transcend. (gegenüber 8 in früheren Modellen, in den Transcend 6 & 7). Das Kissen in beiden Modellen ist erstaunlich, aber Hurricane bietet einen Hauch mehr unter dem Bogen.

Mein Fuß fühlt sich bei Hurricane rundherum besser unterstützt, aber Transcend bietet ein leichteres Laufgefühl, obwohl es 0,2 Unzen schwerer ist.

(Hinweis: My Transcend hat hunderte von Kilometern mehr drauf und ist außerdem um eine halbe Größe größer, um eine vergleichbare Passform zu erhalten)

Hurricane gehört mit ASICS Gel-Kayano ebenfalls zur Spitzengruppe der gedämpften Stabilitätsschuhe“ und hat einen hohen Preispunkt bei 150 Euro“.

Die Fallhöhe ist ein wesentlicher Faktor, der diese Schuhe voneinander trennt. Vergleichen Sie die 8 mm von Hurricane mit den 11,4 mm von Kayano. (Männer) und 14,1 mm. (Frauen). Hurricane bietet ein länger anhaltendes Kissen für lange Läufe.

Der New Balance Fresh Foam Vongo bietet ein ähnliches Plüschgefühl im Unterfußbereich mit einem 4 mm hohen Fall und einem dehnbareren, angepassten Schaft.

Ebenso bietet HOKA ONE ONE seinen 4 mm Offset-Stabilitätsschuh Arahi als ultraleichten, stark gedämpften Schuh an.

Ich habe einige Tempoläufe im Hurricane genossen, aber ich habe definitiv den Gewichtsverlust bemerkt, als ich den Nike Odyssey React für meinen letzten schnellen Stint wählte.

Der Kompromiss ist eine höhere Unterstützung im Obermaterial des Hurricane und eine strapazierfähigere Laufsohle, um das Gewicht des Odyssey zu verringern. Beide segnen meine Füße mit einem unterstützenden Kissen.

Saucony Hurricane 22 Erste Eindrücke

Saucony Hurricane 22 2

„Ahhhhhhhh…Diese haben das reichlich vorhandene Kissen, an das ich mich vom Hurricane ISO 4 erinnere, und ich liebe das Plüschgefühl! Dachte ich, als ich sie nach dem Öffnen des neuen Schuhkartons schnell zum ersten Mal anzog, als wäre es der Weihnachtsmorgen.

In meinem ersten Lauf konnte ich spüren, dass dieses Update mehr Stabilität in der Zwischensohle bietet als seine ISOFIT-Vorgänger. Neuer Schaumstoff und ein medialer Führungsrahmen erhalten von mir zwei Daumen hoch.

Saucony Hurricane 22 Sohle

Saucony Hurricane 22 3

Wenn ich die neue PWRRUN+ Zwischensohle durch die Stoffmembran unter der Einlegesohle (und die zusätzliche Polsterung) an der Seite betrachte und fühle, und vor allem dort, wo sie durch den Außengummi durchscheint, erinnert mich das Aussehen der einzelnen Pellets, die zu einem einzigen Stück zermahlen sind, deutlich an adidas boost“.

In Bezug auf Energierückgabe und Haltbarkeit funktioniert es in etwa gleich.

PWRRUN+ ist 28% leichter als sein Vorgänger EVERUN und trägt die Marke https://www.saucony.com/en/blog?url=%2F/saucony_us/pwrrun/.

Ich kann den Namen des verwendeten Materials Saucony nicht finden, nur, dass die Marke diese Zwischensohle seit fünf Jahren formuliert.

Eine wippähnliche Ferse und eine federnde Vorderseite (Zeh) sorgen für eine ruhige Lauf. Im Gegensatz zu EVA, das bei Hitze schlampig und in der Kälte sehr fest wird, behält dieses Zwischensohlenmaterial seine Struktur und Dämpfung unabhängig von der Temperatur bei.

Ich kann bezeugen, dass sie bei -20° F treu zurückfedert.

Ein harter TPU-Führungsrahmen auf der medialen Seite (Großzehe) des Schuhs ersetzt den Dual-Density-Schaum in früheren Versionen und unterstützt die Sohle vom Fußballen bis zur frühen Ferse.

(Das TPU in diesem Post ist eine harte Formulierung, während das TPU in adidas boost“ ein elastisches Polster ist)

Strategisch platzierte Karbongummiflicken unter der großen Vorderseite (Zeh) und der seitlichen (äußeren) Ferse erhöhen die Haltbarkeit der Außensohle bei Fersen- und Zehenabdrücken erheblich, während segmentierter kristallisierter Gummi für hervorragenden Halt im Rest der Außenseite sorgt.

Obermaterial Saucony Hurricane 22

Saucony Hurricane 22 4

Obwohl das Obermaterial von Hurricane einer bedeutenden Designänderung unterzogen wurde, ist es immer noch weich, anschmiegsam und stützend.

Das neueste Obermaterial heißt jetzt FORMFIT, eine Änderung des ISOFIT-Designs der letzten fünf Hurricanes; der größte Unterschied ist das Schnürsystem.

Anstatt durch vier Segmente des Obermaterials zu verlaufen, die über eine breite Zungenmanschette reichen, die den Fuß umschließt, hat das neue Obermaterial traditionell aussehende Schnürlöcher mit zwei kleinen, meist kosmetischen Kerben auf jeder Seite, die an das frühere Design erinnern.

Insgesamt behält der neue Schaft den strukturierten Komfort, den Plüsch-Fersenkragen und die mit einem Ärmel verbundene Mesh-Zunge bei.

Diese Innenschicht reicht bis unter die Einlegesohle und ist mit der Unterseite des Obermaterials und der Stoffmembran, die die Zwischensohle bedeckt, vernäht.

Apropos Einlegesohle: Hurricane 22 hat ein zusätzliches Polsterstück von 3 mm zwischen Einlegesohle und Zwischensohle. Das habe ich bisher nur bei der Hurricane ISOFIT-Serie gesehen. Kein Wunder, dass es sich bei langen Läufen so gut unter dem Fuß anfühlt!

Der hintere Teil sorgt für einen soliden Fersenschutz mit Plüschpolsterung innen… und außen. Weiche Design-Segmente sorgen für einen ansprechenden 3D-Look der hinteren Schuhhälfte, fangen aber auch Wärme ein.

Dies ist ein Merkmal, das Saucony reduzieren könnte, um Gewicht zu sparen und die Atmungsaktivität zu fördern.

Stützstreifen, die vertikal nach den zweiten Schnürlöchern (von vorne) verlaufen, wirken zusammen mit der medialen Mittelsohlenposition, um ein Verdrehen während des gesamten Fußstrichs zu verhindern.

Eine dicke Schicht Mesh mit mehreren für die Atmungsaktivität geschnittenen Schlitzen reicht von den Streifen bis zum kompletten Vorfußbereich; ein zentimeterhoher Stoßfänger um die Schuhspitze schafft etwas Platz für die Zehen.

Das Fußgewölbe ist mittelhoch. Die Passform ist mittelgroß von der Ferse bis zum Mittelfuß und mittelgroß bis schmal im Vorfußbereich; die Passform ist größengetreu.

Saucony Hurricane 22 Zusammenfassung

Saucony Hurricane 22 1

Ich laufe gerne im Hurricane 22. Die großzügige Polsterung, das plüschige Gefühl und das stabile Laufverhalten machen ihn zu einer Top-Auswahl für meine gemütlichen Langstreckenläufe, aber ich nehme ASICS GT-2000, adidas Adizero Tempo 9, Brooks Transcend oder Nike Odyssey React, wenn die nächsten Kilometer im Renntempo Teil des Langstreckenlaufs sind.

Wählen Sie Hurricane für einen komfortablen, sanften, unterstützten Trek durch Ihr nächstes großes Rennen oder wöchentliche Erholungsläufe. Angesichts der hohen Kosten halte ich es für das Beste für engagierte Läufer.

Wenn Sie diesen langjährigen Saucony-Favoriten zum ersten Mal ausprobieren oder Erfahrung mit dem Laufen in den fünf ISOFIT-Versionen haben und einige Ähnlichkeiten und Unterschiede feststellen, teilen Sie uns Ihre Zusammenfassung in den Kommentaren mit!

Wir haben mit unserem eigenen Geld ein Paar Saucony Hurricane 22 von Runningwarehouse gekauft. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis dieses Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer Laufen in diesen Schuhen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*