Zusammenfassung
New Balance Fresh Foam 1080 v7 1Der Fresh Foam 1080 v7 ist wieder einmal mit Potenzial gefüllt. Leider fühlte sich die Fresh-Foam-Polsterung immer noch zu fest an, und das Obermaterial, obwohl gegenüber dem Modell des letzten Jahres leicht verbessert, verursachte immer noch Reibungsprobleme an der Innenseite meines Fußes.

Die günstigsten Angebote des New Balance Fresh Foam 1080 v7

Letztes Jahr brachte New Balance zum ersten Mal frische Schaumstoffpolsterung für ihr beliebtes Schuhmodell 1080. Das Ziel war, dass die völlig neue Fresh Foam-Zwischensohle ein äußerst gedämpftes Gefühl im Unterfußbereich bietet und es dem Läufer dennoch ermöglicht, sich in die Schuhe einzufügen.

Ich hatte die Gelegenheit, den 1080 v6 zu testen, und der Schuh fehlte in einigen Schlüsselbereichen. Der Fresh Foam fühlte sich meiner Meinung nach nicht sehr weich an, und das Obermaterial hatte auf der medialen Seite eine Naht, die Reibung und Blasenbildung verursachte.

Dieses Jahr bringt uns New Balance die 1080 v7. Es handelt sich um ein kleines Update, das sich stark auf die Plattform des letzten Jahres stützt.

New Balance Fresh Foam 1080 v7 1

Im Obermaterial wird ein völlig neues Mesh verwendet, um die Passform im Mittelfußbereich zu glätten, neu gestaltete Flex-Rillen in der Außensohle und eine leicht veränderte Schuhgeometrie, damit sich der Lauf geschmeidiger und weicher anfühlt.

Ich war gespannt darauf, diesen Schuh zu testen, denn ich wollte sehen, ob sie etwas gegen die lästige Naht unternommen haben, die im letzten Jahr so viele Reibungsprobleme verursacht hat.

Nachdem ich den Schuh erhalten hatte, habe ich natürlich als erstes meine Hand in das Obermaterial gesteckt, um zu sehen, ob die Naht noch da war und ob sie noch da war.

Das hat mir zwar nicht den besten ersten Eindruck des Schuhs vermittelt, aber ich hatte immer noch die Hoffnung, dass die neue Netz- und Schuhgeometrie (Flex Grooves) das Problem möglicherweise lösen könnte.

Ich habe die letztjährige Version auf meinen linken Fuß und die diesjährige Version auf meinen rechten Fuß gesetzt, um die Dämpfung im Stand zu vergleichen. Die Dämpfung fühlt sich genau so an wie erwartet.

New Balance Fresh Foam 1080 v7 Sohle

New Balance Fresh Foam 1080 v7 5

Diese Version des Fresh Foams 1080 hat eine einteilige Zwischensohle aus frischem Schaumstoff mit einer Laufsohle aus geblasenem Gummi. Diese frische Schaumstoffschicht ist dick und der Schuh hat eine breite Basis.

Die breite Basis macht diesen Schuh sehr stabil. Da es sich um dasselbe Zwischensohlenmaterial handelt, das auch beim Vorgängermodell verwendet wurde, haben die Schuhe ein ähnliches Laufverhalten. Das bedeutet, dass Sie ein Laufgefühl erhalten, das sich nicht unglaublich weich anfühlt.

Die Dämpfung drückt einfach nicht so zusammen, wie man es von einem vollständig gedämpften Schuh erwarten würde. Dieser Schuh fühlt sich wirklich nicht viel gedämpfter an als der New Balance Zante v2, den ich kürzlich besprochen habe.

Die Schicht aus frischem Schaumstoffpolster fühlt sich einfach zu dicht an. Das ist gut für die Haltbarkeit, aber der Lauf fehlt die Weichheit, die die meisten in einem vollständig gepolsterten Schuh bevorzugen.

New Balance Fresh Foam 1080 v7 2

Die Laufsohle hat eine dicke Gummischicht mit Flexkerben, die im Vergleich zum letzten Jahr leicht verändert wurden. Bei den Flexrillen handelt es sich um kleine Rillen, die in die Laufsohle und in bestimmten Bereichen der Zwischensohle eingekerbt sind, damit der Schuh sich biegen kann.

Sie befinden sich unter dem Vorderfuß und bewegen sich jetzt im Gegensatz zum letzten Jahr in einer mehr horizontalen Richtung über die Schuhsohle. Mir ist aufgefallen, dass sich der Schuh etwas flexibler anfühlt als sein Vorgänger.

Die Flexkerben und die sich nach oben verjüngenden Schuhe im Vorfußbereich verleihen diesem Schuh ein ruhiges und stabiles Laufverhalten. Meine einzige Beschwerde ist die fehlende Kompression in der frischen Schaumstoffpolsterung.

New Balance Fresh Foam 1080 v7 Obermaterial

New Balance Fresh Foam 1080 v7 4

Das Obermaterial des 1080 v7 besteht aus technischem Mesh, einer Stiefelkonstruktion und ist nicht genäht. Die Stiefelkonstruktion trägt dazu bei, dass sich der Schuh wie ein Socken anfühlt und passt.

Die Plüschzunge des Schuhs hat auf jeder Seite ein Stück weiches Gewebe, mit dem sie an der Unterseite des Obermaterials befestigt ist. Der Schuh ist sehr bequem. Er schmiegt sich an den Mittelfuß an und bietet einen bequemen und sicheren Sitz.

Das Obermaterial öffnet sich auch im Vorderfuß- und Zehenbereich sehr schön. Das bei dieser Obermaterialkonstruktion verwendete Netzgewebe ist sowohl haltbar als auch atmungsaktiv. Das Netz sieht etwas anders aus als das Modell des letzten Jahres, funktioniert aber genauso.

Es gab keine drastischen oder nennenswerten Veränderungen, die ich in diesem Jahr im Vergleich zum letzten Jahr an der Masche bemerkt habe. Der Schuh verwendet im Fersen- und Zungenbereich nach wie vor Plüschmaterialien, die ihn bequem machen.

Die Plüschzunge des Schuhs hat auf jeder Seite ein Stück weiches Gewebe, das sie mit der Unterseite des Obermaterials verbindet und diesem Schuh eine sockenähnliche Passform und Haptik verleiht.

Wieder einmal ist alles an diesem Obermaterial bequem… bis auf eine unglücklich platzierte Naht, die sich auf dem Stoff befindet und die Zunge des Schuhs mit dem Boden verbindet.

Diese Naht verursacht Scheuerstellen und Blasenbildung auf der medialen Seite meines Fußes Dies ist ein Problem, auf das ich bei der Version vom letzten Jahr gestoßen bin, und leider ist dieses Problem nicht beseitigt worden. Es ist jedoch leicht verbessert worden.

Das Reiben dauert jetzt etwas länger, als es früher zu einem Problem wurde. Für mich dauerte es etwa 6 Kilometer, bis der Schuh anfing, unbequem zu werden.

Dies ist eine Verbesserung gegenüber dem letzten Jahr und zeigt, dass mit einigen der vorgenommenen Änderungen zumindest versucht wird, das Problem zu lösen.

New Balance Fresh Foam 1080 v7 Zusammenfassung

New Balance Fresh Foam 1080 v7 3

Dies ist eine geringfügige Aktualisierung ohne drastische Verbesserungen der Laufqualität oder des Komforts. Wenn Sie ein Fan des Vorgängermodells Fresh Foam 1080 waren, dann werden Sie wahrscheinlich auch dieses Modell mögen und einige der neuen Modifikationen zu schätzen wissen.

Der Schuh bot wieder einmal ein sehr ruhiges und stabiles Laufverhalten, aber es fehlte ihm an Weichheit im Material der Zwischensohle. Ein positiver Aspekt des frischen Schaums ist, dass er so dicht ist, dass er wahrscheinlich sehr haltbar ist.

Es würde mir schwer fallen, diesen Schuh denjenigen zu empfehlen, die eine hoch gedämpfte Lauf suchen. Vor allem in Anbetracht seines Preises und der anderen viel weicheren und ebenso geschmeidigen Optionen da draußen, wie zum Beispiel dem Brooks Glycerin 14.

Die Naht im Obermaterial, die Reibung verursacht, war für mich ebenfalls ein großes Problem. Ich laufe alle Arten von Schuhen von vielen verschiedenen Marken ein und überprüfe sie, und selten begegne ich einem Schuh, der so schnell Blasenbildung und Scheuern verursacht wie dieser.

Der Fresh Foam 1080 v7 ist wieder einmal ein Schuh, in dem ich wahrscheinlich nicht weiter laufen werde. Wenn das Obermaterial kein Reiben verursachen würde, wäre ich wahrscheinlich toleranter gegenüber der festen Dämpfung. Wenn ich beides zusammen habe, fällt es mir schwer, den Wert des Kaufs dieses Schuhs zu erkennen.

Wir danken den netten Leuten von New Balance, die uns ein Paar Fresh Foam 1080 v7 zum Testen geschickt haben. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis des Testberichts, der nach mehr als 50 Kilometer in ihnen geschrieben wurde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*