Zusammenfassung
Asics Gecko XT 4 scaledDer Gecko XT verfügt über einige hervorragende Eigenschaften im Obermaterial und in der Zwischensohle, bleibt aber letztlich hinter seinem Verwendungszweck als Trail-Schuh für die härtesten Trails zurück.

Die günstigsten Angebote des Asics Gecko XT

Der Gecko XT ist ein völlig neues Trail-Modell von Asics. Der Gecko XT wiegt 10,2 Unzen und hat ein Gewicht von 6 mm von der Ferse bis zur Spitze. Das Hauptmerkmal, das von Asics vermarktet wird, ist der „Geckotrack“ und der „Asicgrip“.

Wie Sie sich vorstellen können, hat beides mit Grip und Profil zu tun. Die Asics nannten diesen Schuh nicht umsonst den Gecko.

Sie haben eine proprietäre Gummimischung entwickelt, die, in ihren Worten, „hohen Grip auf unterschiedlichem Terrain bieten wird, ohne die Haltbarkeit zu beeinträchtigen“.

Nachdem ich über den Schuh gelesen hatte, war ich gespannt, ob der Hype, über den ich gelesen hatte, auch wirklich echt war.

Das erste, was mir an dem Schuh auffiel, war die Schnürwerkstatt. Das ist eine Eigenschaft, die ich von Salomon Trail-Schuhen gewohnt bin, also gebe ich zu, dass es seltsam erschien, sie in einen Asics-Schuh eingebaut zu sehen.

Asics Gecko XT 4 scaled

Das gab mir zu denken, dass Asics vielleicht wirklich einen gültigen Versuch unternommen hat, einen Trailrunningschuh zu entwickeln. Viele frühere Asics Laufschuhmodelle schienen eher ein nachträglicher Einfall zu sein.

Man nimmt ein Obermaterial, fügt der Laufsohle einige Stollen hinzu und nennt es einen Wanderschuh. Ich habe mir die Laufsohle des Gecko XT angesehen und die rückwärtigen Stollen und das Profil gesehen. Hier gab es nichts allzu Aufregendes oder Überraschendes, die Stollen erschienen mir klein.

Das Kissen war nicht zu weich und nicht zu fest. Es war unauffällig, aber anständig. Ich habe gedacht, dass die Magie vielleicht im Gummi liegt.

Asics Gecko XT Sohle

Die Zwischensohle des Gecko XT besteht aus Fliegenschaumstoff. Das ist ein Schaumstoff, der für eine außergewöhnliche Rückfederung und Reaktionsfähigkeit unabhängig von der Entfernung sorgt. Der Schuh verfügt außerdem über eine Felsplatte im Vorfußbereich zum Schutz.

Asics Gecko XT 6 scaled

Dies war meine erste Erfahrung beim Laufen mit Fliegenschaumstoff, und ich fand die Dämpfung ziemlich gut, hatte aber das Gefühl, dass es noch Raum für Verbesserungen gibt.

Der Schuh spricht zwar an, aber die Felsplatte im Vorfuß gibt ihm eine gewisse Festigkeit. Ich bin ein Fan von stark gepolsterten Schuhen und hatte das Gefühl, dass mehr Dämpfung für eine komfortablere Lauf gesorgt hätte.

Die Laufsohle dieses Schuhs sollte die Hauptattraktion sein. Er hat sowohl „Asicgrip“ als auch „Geckotrack“. Asicgrip ist der proprietäre Gummi, den sie für eine ausgezeichnete Griffigkeit entwickelt haben.

Geckotrack bezieht sich auf das Stollenmuster und die umgekehrte Stollenbildung, um sowohl auf bergauf als auch auf bergab führenden Streckenoberflächen Grip zu bieten.

Asics Gecko XT 1 scaled

Ich würde den als Standard vorgesehenen Griff beschreiben. Er bewährt sich gut auf glatten Wegen und stört einige auf technischem Gelände mit Felsen, Wurzeln und Schlamm. Es gibt wirklich nichts, was ihn von anderen Trail-Schuhen unterscheidet.

Die Stollen sind klein und sehen fast flach aus, so dass der gebotene Grip Standard ist. Es gibt keinen speziellen Bestandteil des Gummis, durch den es besser greift als jedes andere Hufeisen.

Die Kombination aus Zwischensohlenschaumstoff, Felsplatte und Laufsohle sorgt für ein geschmeidiges, aber festes Laufverhalten mit guter Griffigkeit.

Asics Gecko XT Obermaterial Info

Asics verwendet eine nahtlose Konstruktion bei der Gestaltung des Obermaterials. Das Netzgewebe ist dünn und dennoch elastisch, und der Schuh läuft nach dem Einweichen gut ab.

Asics Gecko XT 3 scaled

Der Gecko XT verfügt außerdem über eine Anti-Kies-Zunge, die mit einem Seitenfalten versehen ist, um einen bequemen Sitz zu gewährleisten und das Eindringen von Schmutz und Ablagerungen in das Obermaterial zu verhindern. Die Zunge verfügt außerdem über eine „Schnürsenkelgarage“ zur Aufbewahrung Ihrer Schnürsenkel nach dem Binden.

In Bezug auf die Passform schmiegt sich das Obermaterial locker an den Mittelfuß an und bietet ausreichend Platz für die Zehen. Das Obermaterial besteht aus einem dünnen Netzmaterial, das atmungsaktiv ist und schnell trocknet, nachdem es nass geworden ist.

An der Basis des Schaftes, wo er auf die Zwischensohle trifft, ist eine kleine Menge Material überlagert, um die Belastungspunkte zu verstärken und einen gewissen Schutz zu bieten.

Ich hätte bei technischen Trailruns gerne mehr Schutz in den Schaft eingebaut gehabt, fand ihn aber auf gut präparierten Trails ausreichend. So einfach es klingt, aber mein Lieblingsteil dieses Obermaterials war die „Spitzengarage“.

Es gibt Hunderte von Schuhen mit gut sitzenden Obermaterialen, aber es gibt nur sehr wenige mit dieser Eigenschaft. Es ist eines dieser Dinge, die nicht notwendig sind, aber schön zu haben.

Asics Gecko XT 2 scaled

Natürlich würden Sie niemals einen Schuh kaufen, der ausschließlich auf dieser Eigenschaft basiert, aber es lässt den Schuh beim Vergleich definitiv etwas mehr hervorstechen.

Das Obermaterial war zum größten Teil bequem. Ich habe vom Mittelfuß nach vorn keine Reibung oder Irritation verspürt, aber die Fersenschale und die verwendeten Materialien haben etwas Reibung verursacht.

Bei meinen ersten Läufen im Schuh bekam ich schließlich Blasen an der Ferse. Ich glaube nicht, dass ich jemals Blasen in diesem Bereich bekommen habe, während ich einen Schuh getestet habe, bis zum Gecko XT.

Asics Gecko XT Zusammenfassung

Asics Gecko XT 5 scaled

Der Gecko XT ist meiner Meinung nach Asics bisher bester Versuch, einen echten Trail-Schuh zu schaffen. Sie haben verschiedene Technologien und Merkmale in den Schuh integriert, die dies zeigen. Einige dieser Merkmale funktionieren wie beabsichtigt, und einige davon sind nicht ausreichend.

Was uns bleibt, ist eher ein Schuh für den Weg zum Trail, der einige Merkmale aufweist, die man typischerweise in einem raffinierteren Trail-Schuh findet (Schnürsenkelaufbewahrung, Felsplatte).

Insgesamt ist er in Ordnung, aber es gibt noch Raum für Verbesserungen. Ich kann nicht umhin, mich zu fragen, wie dieser Schuh aussehen würde, wenn man der Laufsohle einige 4 mm Stollen hinzufügen und das Obermaterial verstärken würde.

Der Gecko XT ist eine zu erwägende Option, aber ich könnte ihn nicht über einem Schuh wie dem Nike Air Zoom Wild horse 4 empfehlen.

Die beiden Schuhe sind in der gleichen Preisklasse, aber das Wildpferd bietet im Obermaterial einen viel besseren Schutz und einen etwas besseren Grip.

Wir haben mit unserem eigenen Geld ein Paar Asics Gecko XT von Runwarehouse gekauft. Dies hatte keinen Einfluss auf das Ergebnis dieser Rezension, die geschrieben wurde, nachdem wir mehr als 50 Kilometer in ihnen gelaufen waren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*